Samstag, 26. Dezember 2009

Scheinschwanger

3 Tage absolut möglicher Völlerei liegen hinter mir. Ente, Krustenbraten, Kasslerbraten, weitere Schweine- und Rinderbraten, Kartoffeln, Kroketten, Rotkohl und Sauerkraut, Zwiebelbrot, Mousse au Chocolat und Vanilleeis liegen in meinem Bauch. Von den Brötchen und Eiern zum Frühstück mal ganz zu schweigen. Und ich hab mich wirklich schon zurück gehalten. Da ich auch noch halbkrank bin, ist mein Bauch, zu meinem Unglück, auch noch zusätzlich mit jeder Menge Luft gefüllt und so prall, dass ich auch als Hochschwangere durchgehen würde. So schön die Weihnachtszeit auch ist, ich mag auf jeden Fall erstmal keinen Braten mehr riechen ;D Ein Hoch auf die kalte Küche*g* Bloß was mach ich noch mit dem ganzen Essen was mir in sämtliche Schüssel gefüllt wurde*seufz* und ja auch noch so saulecker schmeckt....Hach ja manchmal ist das Leben nicht einfach*lach*

Jetzt wartet noch eine Woche völliger Entspannung auf mich. Selbige wünsch ich Euch auch :)

Liebe Grüsse

1 Kommentar:

rosenrot hat gesagt…

Oh Jasmin, sei doch froh so brauchst Du Dir erstmal keine Gedanken ums kochen machen!! Nur wenn dein Bauch nicht richtig mitspielt kann ich es verstehen wenn man eigentlich, obwohl doch sooo lecker, nichts mehr anrühren mag. Nun wünsche ich Dir aber allerschnellste Besserung denn Sylvester steht doch vor der Tür und Du hast doch sicherlich auch schon Einladungen bekommen????
Ich genieße es im Moment hier gemütlich bei einer Tasse Tee im Blog unterwegs zu sein und nicht immer auf die Uhr schauen zu müssen! Werde mich die Tage auch noch per mail zwecks Buchbesprechung bei Dir melden!
Lass Dich mal ganz vorsichtig drücken
Marlies