Sonntag, 9. Mai 2010

Flohmarktschatz

Eure ganzen Beiträge mit den Flohmarktschätzen hat mich sowas von getrieben endlich wieder los zu ziehen :D
Einmal im Monat gibt es in Kiel einen richtig tollen Innenstadtflohmarkt. Da hieß es früh raus aus den Feder und um 8.45 Uhr (ja für mich ist das früh fürn Flohmarkt*g*) gings los. Ne halbe Stunde später wurde sich erstmal gestärkt mit leckerem Nutella-Crepe. Ich war doch überrascht wie viel um die Uhrzeit doch schon los war.

Leider hab ich nicht so viel gefunden wie erhofft...aber in die Gläser hab ich mich absolut verliebt. Sie stehen auch schon in meinem Badezimmerregal. Nun muss ich mir nur noch was aus den Finger saugen zum Füllen um den Nutzen zu erklären*g* ... na und der Stoff musste auch einfach mitgenommen werden... Rock..Tasche .. mal sehen. Hauptsache erstmal haben ;)





Zeigt her Eure Ausbeute!!!!

Kommentare:

Lana_Phönixfeder hat gesagt…

Huhuuuu,

oh die Gläser sind toll. Wie wär´s mit Badepralinen oder Badesalz als Füllung?

Ich liebe Flohmärkte, aber irgendwie sind die heute nicht mehr wie früher. Die wollen immer noch soviel Geld für manche Sachen. Da traut man sich fast gar nicht mehr zu fragen.
Für ein gebrauchtes Kinderbuch 4,50 EUR, was neu 9 EUR kostet, find ich schon happig. Nur ein Beispiel.

Aber manchmal hat man auch Glück....

Herzliche Grüße
Myri

AroundTheWorld hat gesagt…

Hallöchen,
auf den Flohmarkt möchte ich auch mal wieder:)
Das Tablett habe ich drucken lassen, die Äpfelchen sind also nicht nur draufgeklebt, sondern man kann das ganze auch unbesorgt in die Spülmaschine stellen. Vorrausgesetzt man hat eine;)
LG