Freitag, 7. Dezember 2012

DIY Lippenbalsam

Kleines Tutorial gefällig :)
Nikolausi ist nun ja schon vorbei, aber vielleicht noch als kleines Mitgebsel zu Weihnachten, für den Adventskalender..oder einfach mal für sich selber, nech :)
Bei mir hilft das Lippenbalsam echt Wunder. Den einen Tag noch spröde Lippen vom kalten Wetter und am nächsten Tag *schwupps* vorbei :)

Und das alles soooo einfach!!

Die Zutaten hat man wahrscheinlich sogar alle zu Hause:




Es muss natürlich nicht Grenadine sein, nehmt irgendeinen Sirup den Ihr gerne mögt. Die kleinen Döschen sind aus der Apotheke und kosten bei uns grad mal um die 30 Cent.


Bei den Mengen müsst Ihr später gucken wieviele Behälter Ihr füllen wollt und wie groß diese sind.
Ich hab zwei Teelöffel Vaseline genommen. Am besten arbeitet Ihr mit zwei Löffeln, dann bekommt man das Zeug leichter in die Schüssel ;) Kurz erhitzen in der Mikrowelle, damit es schön weich wird, aber ACHTUNG! nicht zu flüssig werden lassen.


Neuer Löffel, neues Glück und jetzt einen Teelöffel Honig dazu, nicht nur für den Hmmmm-lecker-Effekt, sondern weil er einfach super pflegend ist.Ordentlich vermischen bis sich die beiden Teile gut vermengt haben.


Zum Schluss noch einen kleinen Schuss vom Sirup dazu, als Geschmacksträger. Ich hab wegen der Farbe zu Grenadine gegriffen, sieht einfach hübscher aus, sieht man aber auf den Lippen nicht. Wer mag kann auch ein bischen von seinem Lieblingslippenstift abkratzen, auch kurz erwärmen und dazu mengen, so gibts auch n bischen Farbgloss.



Super einfach, oder? :)

Und jetzt viel Spaß beim nachmachen.



1 Kommentar:

Simone hat gesagt…

Das ist ja eine tolle Idee. Die werde ich bestimmt noch nachmachen!!

Schau doch mal bei der Seelenfein-Manufaktur vorbei, Du hast gewonnen!

Glückwunsch!

LG,
Simone