Dienstag, 28. Juni 2016

Glückwunschkarten und Tüten


Während Deutschland gegen die Slowakei gespielt hat, hab ich es mir an meinem Bastelplatz gemütlich gemacht (ok es war der Couchtisch..und ich wunder mich immer über Rückenschmerzen*g*). Die Konzentration war nur so am hin und her schwanken, aber ich konnte mich einfach nicht auf den Fernseher konzentrieren.

Es sind ein paar Kleinigkeiten für eine Freundin fertig geworden, der ich gerne mal zeigen wollte, wie einfach man mit Hilfe von Stampin' UP! Produkten etwas zaubern kann.

Glückwunsch- oder Dankeskarten kann man einfach immer gebrauchen. Kleine Bänder oder Stempeleien mit Abstandshalter peppen die Karten sofort auf. Die wunderschönen Stempel gibt es übrigens ausschließlich für Gastgeberinnen von Workshops. Ich liebe sie.


Mit dem Gift Bag Punch Board lassen sich im handumdrehen kleine Tüten gestalten. Super praktisch nachher auch zur Weihnachtszeit, z.B. für einen Adventskalender oder zum Verpacken und Verschenken seiner selbstgemachten Kekse oder Pralinen.






Sonntag, 19. Juni 2016

Stampin’ Up!


Jetzt hat der Virus auch mich befallen :)

Wer schon einmal mit den Produkten von Stampin’ Up! gearbeitet hat, weiß sicherlich wovon ich rede. Es handelt sich um einen Direktvertrieb, der großartige und aufeinander abgestimmte Produkte zum Basteln mit Papier anbietet. Wer Google durchforstet, wird dabei auch feststellen, dass es so eine Vielzahl an tollen Ideen gibt. Gerade auch was die verschiedenen Basteltechniken betrifft.

Die Produkte kann man nicht direkt im Laden kaufen, sondern entweder direkt online über die Hompage von Stampin’ Up! oder, und das ist viel interessanter, über sogenannte Demonstratoren. Eine Auflistung wer in Eurer Umgebung wohnt, bekommt ihr auch über die Seite.

Das ganze hat den Vorteil, dass ihr die Produkte einfach mal ausprobieren könnt, bevor ihr sie kauft. Und man hat einen persönlichen Bezug zum Verkäufer. Wenn ihr dazu noch 2-3 nette Freundinnen einladet, wird daraus ein netter Bastelworkshop. Je nach Umsatz der bei solchen Events statt findet, gibt es dann noch tolle Angebote für die Gastgeberinnen.

Nach dem letzten Workshop von der lieben Gesche war ich dann völlig überzeugt und deswegen habe ich mich entschlossen ein Teil  vonStampin’ Up! zu werden :)

Bei Fragen schreibt mich gerne über das Kontaktformular an :)